Öffentlichkeitsarbeit

Diese Homepage ist eine offizielle Information der Freiwilligen Feuerwehr Niebüll-Deezbüll.

Um dem stetig wachsendem Interesse der Bevölkerung und den Medien, an der Tätigkeit der Freiwilligen Feuerwehr gerecht zu werden, haben wir diese Homepage eingerichtet, um unsere Bürger am Alltag der Freiwilligen Feuerwehr teilhaben zu lassen. Wir informieren über Veranstaltungen, Einsatzgeschehen und anderen Ereignisse mit Medienrelevanz.

Moderne Öffentlichkeitsarbeit funktioniert nur, wenn diese auch in Bildern dargestellt werden kann. Die Aufgaben der Feuerwehren sind in der Bevölkerung oftmals bekannt, Hintergrundinformationen fehlen jedoch oft gänzlich. Im Rahmen unserer Öffentlichkeitsarbeit erscheinen auf unserer Homepage auch Einsatzfotos sowie Einsatzberichte. Bei uns werden nicht wahllos irgendwelche Bilder online gestellt. Wir versuchen auf einem Niveau zu bleiben, das uns von dem Niveau der Gaffer abgrenzt.

Ihre Freiwillige Feuerwehr Niebüll-Deezbüll.

Weiter

Neues Fahrzeug für die Feuerwehr Niebüll-Deezbüll

Moin Moin Florian Nordfriesland 80-48-02!

Heute konnten wir nach einer über 2-jährigen Beschaffungsphase unser neues LF20 in Empfang nehmen. Es ersetzt unser 29 Jahre altes TLF 16/25. Das LF 20 mit einem Varus-Aufbau der Firma Schlingmann GmbH & Co. KG ist nahezu identisch zu unserem 2015 beschafften HLF20 ausgerüstet. Dadurch können wir zum einen eine Redundanz sicherstellen, zum anderen wird der Schulungsaufwand reduziert, da die Ausrüstung auf beiden Fahrzeugen an der selben Stelle verlastet ist. Aber auch eine kleine Premiere gibt es auf unserem Fahrzeug. Es handelt sich um das erste Fahrzeug, das vom Hersteller mit einem 360° Kamerasystem ausgestattet wurde, somit hat der Maschinist immer den optimalen Rundumblick. Dies dient vorallem der Sicherheit. Hier noch ein paar technische Daten:

Fahrzeugtyp: LF20
Fahrgestell: Mercedes Benz Atego 1630
Getriebe: Allison Vollautomatikgetriebe
Aufbauhersteller: Varus 4×4 Schlingmann GmbH & Co. KG
Fahrzeugpumpe: Schlingmann S2000 (FPN 10-2000) mit AutoMix 30 DE
Löschwassertank: 2500 Liter
Schaumtank: 150 Liter
Dachwerfer 1200 Liter/Minute mit „Pump & Roll“ Funktion
5 PA-Geräte im Mannschaftsraum (Aktuell 4 genutzt)

Neuigkeiten
Jahresbericht 2020
Warntag 2020
Gelesen

Diese Website nutzt Cookies um das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich hiermit einverstanden. Weitere Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.