Öffentlichkeitsarbeit

Diese Homepage ist eine offizielle Information der Freiwilligen Feuerwehr Niebüll-Deezbüll.

Um dem stetig wachsendem Interesse der Bevölkerung und den Medien, an der Tätigkeit der Freiwilligen Feuerwehr gerecht zu werden, haben wir diese Homepage eingerichtet, um unsere Bürger am Alltag der Freiwilligen Feuerwehr teilhaben zu lassen. Wir informieren über Veranstaltungen, Einsatzgeschehen und anderen Ereignisse mit Medienrelevanz.

Moderne Öffentlichkeitsarbeit funktioniert nur, wenn diese auch in Bildern dargestellt werden kann. Die Aufgaben der Feuerwehren sind in der Bevölkerung oftmals bekannt, Hintergrundinformationen fehlen jedoch oft gänzlich. Im Rahmen unserer Öffentlichkeitsarbeit erscheinen auf unserer Homepage auch Einsatzfotos sowie Einsatzberichte. Bei uns werden nicht wahllos irgendwelche Bilder online gestellt. Wir versuchen auf einem Niveau zu bleiben, das uns von dem Niveau der Gaffer abgrenzt.

Ihre Freiwillige Feuerwehr Niebüll-Deezbüll.

Weiter
Einsatznummer 041/2021

Zugunglück – Anforderung Schleifkorbtrage

Bent-Neeles Petersen
Alarmierungszeit:
23:19 Uhr
Einsatzort:
Bahnhofstraße - Süderlügum
Alarmstichwort:
Alarmierung über Funk - Anforderung Schleifkorbtrage bei Zugunglück
Einsatzkategorien:
Technische Hilfeleistung
Bericht:

Auf der Rückfahrt vom Einsatz 040/2021 erfolgte eine weitere Alarmierung über Funk. In Süderlügum ist es zu einem schweren Zugunglück gekommen, bei dem eine Lok auf stehende Güterwaggons aufgefahren ist. Zur Rettung des verletzten Lokführers wurde die Feuerwehr Niebüll-Deezbüll mit einer Schleifkorbtrage und dem Rüstsatz Bahn alarmiert. Vor Ort mussten wir nicht mehr tätig werden. Die verletzte Person konnte bereits durch die Feuerwehr Süderlügum aus der Lok gerettet werden.

Mit im Einsatz waren die Feuerwehren Süderlügum und Klixbüll-Bosbüll, der Rettungsdienst Nordfriesland, ein Fachberater des THW Ortsverband Niebüll, der Notfallmanager der NEG sowie die Landes- und Bundespolizei.

Presseartikel von BOS-Inside

Presseartikel vom Nordpresse Mediendienst

Neuigkeiten
Jahresbericht 2020
Warntag 2020
Gelesen

Diese Website nutzt Cookies um das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich hiermit einverstanden. Weitere Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.