Öffentlichkeitsarbeit

Diese Homepage ist eine offizielle Information der Freiwilligen Feuerwehr Niebüll-Deezbüll.

Um dem stetig wachsendem Interesse der Bevölkerung und den Medien, an der Tätigkeit der Freiwilligen Feuerwehr gerecht zu werden, haben wir diese Homepage eingerichtet, um unsere Bürger am Alltag der Freiwilligen Feuerwehr teilhaben zu lassen. Wir informieren über Veranstaltungen, Einsatzgeschehen und anderen Ereignisse mit Medienrelevanz.

Moderne Öffentlichkeitsarbeit funktioniert nur, wenn diese auch in Bildern dargestellt werden kann. Die Aufgaben der Feuerwehren sind in der Bevölkerung oftmals bekannt, Hintergrundinformationen fehlen jedoch oft gänzlich. Im Rahmen unserer Öffentlichkeitsarbeit erscheinen auf unserer Homepage auch Einsatzfotos sowie Einsatzberichte. Bei uns werden nicht wahllos irgendwelche Bilder online gestellt. Wir versuchen auf einem Niveau zu bleiben, das uns von dem Niveau der Gaffer abgrenzt.

Ihre Freiwillige Feuerwehr Niebüll-Deezbüll.

Weiter
Einsatznummer

Einsatznummer 33/2018

Bent-Neeles Petersen
Alarmierungszeit:

Einsatzort:

Alarmstichwort:

Einsatzkategorien:

Bericht:

Alarmierungszeit: 02.04.2018 – 20:10 Uhr

Alarmstichwort: Feuer größer Standard – Fahrzeugbrand – Bahnhofsstr.

Bericht: Wir wurden zu einem Fahrzeugbrand alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass nicht nur das Fahrzeug, sondern auch das Gebäude in dem es stand, bereits brannte. Es wurde umgehend mit einem Trupp unter schwerem Atemschutz mit einem C-Rohr zur Brandbekämpfung vorgegangen. Da die Flammen bereits aus dem Dach schlugen wurde parallel ein Löschangriff über die Drehleiter gefahren. Mit dem Einsatz diverser Strahlrohre konnte das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht werden, sodass ein Abbrennen der Halle verhindert werden konnte. Es wurde frühzeitig die Feuerwehr Lindholm zur Unterstützung nachalarmiert, die Feuerwehr Langstoft wurde aufgrund des Einsatzstichworts bereits beim Einsatzbeginn mitalarmiert. Da in der betroffenen Halle diverse Lacke und Farben gelagert sind wurde ebenfalls die Messkomponente Nord des Löschzug Gefahrgut Nordfriesland an die Einsatzstelle gerufen.

Mit im Einsatz waren die Feuerwehren Langstoft und Lindholm, die Bereitschaft des DRK Niebüll, ein Fachberater des THW Ortsverband Niebüll, der Rettungsdienst Nordfriesland sowie die Landes- und Kriminalpolizei. Wir danken für die Unterstützung und die gute Zusammenarbeit.

Neuigkeiten
Jahresbericht 2020
Warntag 2020
Gelesen

Diese Website nutzt Cookies um das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich hiermit einverstanden. Weitere Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.