Öffentlichkeitsarbeit

Diese Homepage ist eine offizielle Information der Freiwilligen Feuerwehr Niebüll-Deezbüll.

Um dem stetig wachsendem Interesse der Bevölkerung und den Medien, an der Tätigkeit der Freiwilligen Feuerwehr gerecht zu werden, haben wir diese Homepage eingerichtet, um unsere Bürger am Alltag der Freiwilligen Feuerwehr teilhaben zu lassen. Wir informieren über Veranstaltungen, Einsatzgeschehen und anderen Ereignisse mit Medienrelevanz.

Moderne Öffentlichkeitsarbeit funktioniert nur, wenn diese auch in Bildern dargestellt werden kann. Die Aufgaben der Feuerwehren sind in der Bevölkerung oftmals bekannt, Hintergrundinformationen fehlen jedoch oft gänzlich. Im Rahmen unserer Öffentlichkeitsarbeit erscheinen auf unserer Homepage auch Einsatzfotos sowie Einsatzberichte. Bei uns werden nicht wahllos irgendwelche Bilder online gestellt. Wir versuchen auf einem Niveau zu bleiben, das uns von dem Niveau der Gaffer abgrenzt.

Ihre Freiwillige Feuerwehr Niebüll-Deezbüll.

Weiter

Feuerwehrkasper

DER NIEBÜLLER FEUERWEHRKASPER

(Ausgezeichnet mit dem Brandschutzerzieherpreis des Landesfeuerwehrverbandes  Schleswig-Holstein)

Der Feuerwehrkasper ist 1998 gegründet worden. Die erste Vorstellung ist in Niebüll ein großer Erfolg gewesen. Durch diesen Erfolg ermutigt, haben wir uns auch bei anderen Feuerwehren angeboten. Wir sind im Jahr ca. 12 mal mit großem Erfolg unterwegs.

Mit dem Niebüller Feuerwehrkasper lernten seit 1998 ca. 12.000 – 15.000 Kinder das richtige Verhalten im Brandfall.

Der Niebüller Feuerwehrkasper spielt nur noch für interne Veranstaltungen und ist leider nicht mehr extern unterwegs.

 Die Aufführung:

2012 sahen ca. 738 Kinder die Auführungen des Niebüller Feuerwehrkaspers der in Ahrenviöl, Leck, Tönning, Hamburg Nienstedten, Klanxbüll, Süderlügum, Stedesand, Schwesing, Struckum und nicht zuletzt in Niebüll aufgetreten ist. Hier war das Team ca. 156 Stunden unterwegs und hat 45 Übungsstunden absolviert.
Siegfried Fischer absolvierte in Paderborn ein 3tägiges Puppenspielerseminar und hat 15 selbstgeschriebene Stücke im Programm. Jedes Jahr kommt ein neues hinzu!

 

Neuigkeiten
Gelesen

Diese Website nutzt Cookies um das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich hiermit einverstanden. Weitere Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.