Freiwillige Feuerwehr Niebüll-Deezbüll



Übung auf dem Gelände des DB Sylt ShuttleAktuelles



Durch die Streckensperrung am vergangenen Wochenende bekamen wir die Möglichkeit am 01.04.2017 gemeinsam mit der Feuerwehr Langstoft auf dem Gelände des Sylt Shuttle Terminals 2 Übungsszenarien durchzuführen. In Szenario Nummer eins wurde geprobt, wie im Fall eines medizinischen Notfalls auf dem oberen Deck der Doppelstockeinheiten eine Person möglichst schonend vom Autozug gerettet und an den Rettungsdienst übergeben werden kann. Hier ging man davon aus, dass der Zug auf der Strecke zwischen den Bahnhöfen steht, wodurch eine Rettung mit der Drehleiter durch die überwiegend schlechte Zugänglichkeit nicht möglich war. Im zweiten Szenario ging man von einem Verkehrsunfall zwischen einem mit 2 Personen besetzten PKW und einer Lok auf einem Bahnübergang aus.

Wir danken dem DB Sylt Shuttle für die Möglichkeit diese Übung unter so realistischen Bedingungen durchführen zu können!