Freiwillige Feuerwehr Niebüll-Deezbüll

RW 1

Der Rüstwagen ist die fahrende Werkzeugkiste der Feuerwehr, so ist die Beladung des Fahrzeuges hauptsächlich auf die technische Hilfeleistung ausgelegt. Neben diversem schweren technischem Gerät wie zum Beispiel Schere und Spreizer zur Befreiung verunfallter oder einem Motortrennschleifer hat dieses Fahrzeug noch einen besonderen Einsatzwert aufgrund seiner hohen Geländegängigkeit und der Seilwinde der Firma Rotzler, mit welcher eine Last von 5 Kilonewton, umgerechnet zirka 5 Tonnen, gezogen werden kann. Das Fahrzeug ist Bestandteil des 1. Zuges der Feuerwehrbereitschaft des Kreises Nordfriesland.

Technische Daten

Funkrufname: Florian Nordfriesland 04/50/11
Baujahr: 1986
Fahrgestell: Mercedes Benz Unimog 1300L
Auf/Ausbau: Lentner
Besatzung: 1/2