Freiwillige Feuerwehr Niebüll-Deezbüll



Hochwassereinsatz der Bereitschaft des Kreis NF in Sachsen-AnhaltAktuelles



Am  14.06.13 um 03:36 Uhr  wurde die Katastrophenschutzeinheit der Feuerwehr Niebüll-Deezbüll  mit Ihren Fahrzeugen ( LF16/TS und RW1 ) nach Sachsen-Anhalt alarmiert.

Mit der Bereitschaft Nordfriesland, fahren die Bereitschaften Dithmarschen und Rendsburg-Eckernförde in den Einsatz.
Die Anforderung der Einsatzkräfte ist mit Dringlichkeit erst heute Nacht beim Innenministerium vom Land Sachsen-Anhalt eingegangen. Anscheinend sind in deren Bereich mehrere Deiche gebrochen und weitere Ortschaften laufen mit Wasser voll. Es hat auch noch rasche Evakuierungen in der Nacht gegeben. 12 Kameraden der FF Niebüll-Deezbüll sind nun also im Flutgebiet in Einsatz.

 

Update 19.06 :
Die Kameraden sind heute aus dem Flutgebiet zurückgekehrt und wurden von den Feuerwehrbereitschaften aus Steinburg und Pinneberg abgelöst.